Ein herzliches Willkommen Euch allen!

Wir haben Geburtstag und freuen uns auf ein besonderes Fest mit Euch: 25 Jahre Sandhasen-Rock in unserem schönen Waldseebad am 25. Juni ab 15 Uhr (Einlass ab 14.30 Uhr)!
Wie immer laden wir Euch ein zu einem großartigen Familientag mit rauschendem Bühnenspektakel, kulinarischen Leckerbissen der Ortsvereine und tollen Aktionsangeboten.
Auf den folgenden Seiten haben wir alle Informationen für Euch gesammelt und wünschen viel Spaß beim Stöbern!

Große Verlosung zum Jubiläum

Zur Feier von 25 Jahren Sandhasen-Rock gibt es dieses Jahr eine große Verlosung. Jeder Besucher erhält bis 20.30 Uhr ein Freilos und so die Chance, eine von 25 E-Gitarren zu gewinnen. Die Verlosungen finden um ca. 17 Uhr und um ca. 20.45 Uhr statt.
Alle 25 Gitarren sind gesponsert vom Musikfachgeschäft & Schule für Popularmusik - Klimperkiste, Alzenau.



Grußwort unseres Bürgermeisters Jürgen Seitz

Liebe Freundinnen und Freunde des Sandhasen-Rocks,

“ohne Musik ist das Leben eine Wüstendurchquerung”. Zwar ist der Verfasser dieser Aussage unbekannt, doch finde ich diese Äußerung sehr zutreffend, denn Musik bringt Lebensfreude, hebt uns über den normalen Alltag hinaus, schenkt uns Harmonie und Kunstgenuss. Musik hat eine eigene Sprache, die jeder sogleich versteht und verbindet über alle Grenzen hinweg.

Was wäre daher das kulturelle Leben der Gemeinde Kahl ohne den „Sandhasen-Rock“?! – Treffen sich doch hier bereits seit 25 Jahren Kinder, Eltern, Großeltern, Vereine und Schulverbände, um gemeinsam einen Tag lang bei bestem Freizeitangebot den musikalischen Darbietungen der Nachwuchsbands zu lauschen. Als besonderes Highlight sind die jährlich wechselnden Live-Auftritte der Jugendbands sowie der Auftritt der „alten Haudegen“ von SmØrrebrØd in ein Show-Programm der Extra-Klasse eingebettet. Die teilnehmenden Schulen und Vereine lassen sich immer wieder neue Vorführungen einfallen und investieren viel Zeit und Energie, damit sie dem Publikum erneut ein vielseitiges Programm auf der Open-Air-Bühne des Kahler Sandhasen-Rocks präsentieren können.

Bereits ab 15:00 Uhr werden selbst für die jüngsten Besucherinnen und Besucher spannende, abwechslungsreiche Spiele und Aktionen durch die Vereine und Schulen geboten.

So verwundert es nicht, dass das Festival sich über die letzten Jahre zu einem Highlight der örtlichen Musikszene entwickelte und immer mehr Anklang in der Bevölkerung findet. So konnten wir im Jahr 2015 ca. 2.600 Fans auf unserem Gelände des Waldseebades begrüßen. Überhaupt bietet das Waldseebad dem Open-Air-Spektakel ein reizvolles Ambiente. Der See, das Grün der Wiese und die schattenspendenden Laubbäume sind wie geschaffen für heiße Sommertage und –nächte. Nun ja, zugegebener Maßen, regnete es auch das ein oder andere Mal am Aufführungstag. Doch das Organisationsteam rund um den gemeindlichen Jugendpfleger Jens Mandel ist auch darauf gewappnet.

Im Namen des Gemeinderates und auch persönlich danke ich daher ganz herzlich den Organisatoren, allen voran unserem Kollegen Jens Mandel, ohne dessen Beharrlichkeit und Führungsgeschick ein solches Event in Kahl nicht möglich wäre. Zudem gilt unser Dank den Mitgliedern der Band „SmØrrebrØd“, die jährlich die Veranstaltung in den verschiedensten Bereichen mit gestalten und Herrn Witold Gumpper, der ebenfalls zu den Organisatoren der ersten Stunde zählt. Sie alle zusammen ergeben das Ergebnis „KAHLER-SANDHASEN-ROCK“.

Ich freue mich bereits auf die nächste Ausgabe des Open-Air-Spektakels und hoffe, viele von Ihnen dort anzutreffen.

Ihr
Jürgen Seitz

1. Bürgermeister


Grußwort des Organisators Jens Mandel

Liebe Sandhasen-Rock-Freunde,

als wir vor 25 Jahren auf die Idee kamen im Kahler Waldseebad eine Musik-Veranstaltung namens „Sandhasen-Rock“ auf die Bühne zu bringen, dachten wir damals eher an ein „einmaliges“ Event für junge Leute. „Einmalig“ ist der Sandhasen-Rock schon geworden, jedoch anders als ursprünglich gedacht. Die bunte Mischung aus Konzert, Show-Aktionen, Spielprogramm und kommunikativen Treff für Kinder, Jugendliche, Eltern und Großeltern ist ein Miteinander, das sicherlich in der Form nicht so verbreitet ist.

Die Kahler Vereine bzw. Vereinsjugendgruppen, die Schulen der Umgebung, Firmen und Sponsoren und natürlich die Bands der Veranstaltung machen es jedes Jahr möglich, zusammen mit der Gemeinde Kahl am Main ein kulturelles Highlight im Waldseebad zu starten und ein fröhliches Zusammensein der Generationen zu gestalten, frei von kommerziellen Interessen, denn die Veranstaltung trägt sich selbst, ohne finanzielle Zuschüsse.

Besonderer Dank gilt der Band „Smörrebröd“ zusammen mit Witold Gumpper, die wirklich seit 1992 Jahr für Jahr die Veranstaltung in den verschiedensten Bereichen begleitet haben und sich fast das ganze Jahr über mit dem Sandhasen-Rock beschäftigen.

Mich persönlich freut es, wenn mir Menschen beim Sandhasen-Rock begegnen, die ich von ihren Besuchen/Auftritten her kenne, als sie noch selbst Kinder/Jugendliche waren und mich heute mit „Hallo Jens, ich bin diesmal mit meinem Kind hier“, begrüßen. Oder Sätze wie „Hey Jens, weißt Du noch als Du mich damals für unseren Tanz auf der Bühne angesagt hast, gleich tritt meine Tochter bei Dir auf“, sind Worte, die mir zeigen, dass die „Sandhasen-Rock-Familie“ wieder größer geworden ist.

Ich würde mich freuen, auch beim 25.Mal eine große „Familie“ mit vielen neuen Mitgliedern begrüßen zu können. Also ich hoffe, wir sehen uns…

Herzlichst
Jens Mandel

Jugendpfleger der Gemeinde Kahl am Main


Ein ganz besonderes Dankeschön gilt Jochen Plener, der unsere Webseite 25 Jahre lang betreut und einen Großteil der Fotos beisteuert.